Herzlich Willkommen
in der Welt von
Swarovski Optik


Sehenswert


SIEBEN ORTE JENSEITS DES ALLTÄGLICHEN

IM EISIGEN REICH DER KAISERS

Snow Hill Island ist eine Insel im Weddellmeer, dem größten der rund 14 Randmeere des Südlichen Ozeans in der Antarktis. Schon alleine die atemberaubende Eislandschaft wäre ein Höhepunkt, würde diese nicht von der großen Brutkolonie der Kaiserpinguine (Aptenodytes forsteri) im Südwesten der Insel übertrumpft werden. BirdLife International weist diesen Ort, der etwa 4.000 bis 4.200 Brutpaare beheimatet, nicht ohne Grund als Important Bird Area aus.

DIE PERFEKTE SYMBIOSE

Selten wurden die unberührte nordische Natur und das hochgelobte skandinavische Design so kongenial vereint wie im Treehotel in Harads. Diese besondere Unterkunft liegt im ruhigen Waldgebiet im Norden Schwedens. Jedes der „Baumhäuser“ wurde von einem skandinavischen Architekten gestaltet und gewährt einen Ausblick auf den Lule Älv, einen der größten Flüsse Schwedens.

AUSTRALIENS SCHÖNHEIT IN EINEM ZUG

Die Puffing Billy Railway ist eine Museumsbahn, die in den südlichen Ausläufern des Dandenong-Ranges-Nationalparks in der Nähe der australischen Metropole Melbourne fährt. Die Passagiere des Dampfzuges können entlang der 24 km langen Strecke eine fantastische Aussicht genießen – etwa bei der Monbulk-creek-Brücke in der Nähe von Belgrave.

EIN UNERREICHBARES PARADIES

Der ca. 25 m hohe McWay-Wasserfall im Julia Pfeiffer Burns State Park an der Pazifikküste Kaliforniens bietet ein ganz besonderes Naturschauspiel. Er ist einer der wenigen Wasserfälle, bei denen das Wasser direkt ins Meer fließt – vorausgesetzt, dass gerade Flut herrscht. Die kleine Bucht mit dem zauberhaften Strand kann nur von oben betrachtet werden und ist leider auch zu Fuß nicht erreichbar.

STRAND DER NEUEN HOFFNUNG

Der Strand der Arugam Bay ist ein echtes Kleinod im Südosten von Sri Lanka. Nachdem er von den Tsunamis in den Jahren 2004 und 2011 in Mitleidenschaft gezogen wurde, ging der Wiederaufbau relativ rasch vonstatten. Inzwischen lockt Arugam Bay viele Reisende an, Naturliebhaber ebenso wie Surfer. Nicht zuletzt ist die Gegend auch ein Hotspot für Birder und bietet außerdem eine exzellente Möglichkeit, Elefanten zu beobachten.

DEM HIMMEL SO NAH

Der Blyde River Canyon zählt zu den größten Tälern der Erde. Dieses Naturwunder aus rotem Sandstein und mit herrlichen Aussichtsplätzen liegt im Nordosten Südafrikas. Sehenswert sind die Rondavels, drei Felsformationen, die an afrikanische Rundhütten erinnern. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt auch God’s Window, ein Aussichtspunkt mit einem imposanten Blick auf die Ebenen Südafrikas.

IM LAND DER KIRSCHBLÜTE

Arashiyama ist eine Gegend westlich von Kyoto, die nach dem gleichnamigen Berg benannt wurde. Vor allem im Frühling, in der Zeit der Kirschblüte, sowie im Herbst, wenn sich das Laub von seiner farbenprächtigen Seite zeigt, ist Arashiyama sehr beliebt. Hier ist besonders die Togetsu-Kyo-Brücke erwähnenswert, die einen wunderbaren Ausblick auf diese Naturschönheiten gewährt. Im Iwatayama Monkey Park an den Hängen des Berges können außerdem über 170 Affen beobachtet werden, die durch den häufigen Kontakt mit Menschen wenig scheu sind.

Empfohlene Produkte
Zum Anfang